Yoga in Neuss | Psychotherapie

Das Menschenbild

Mein Ausgangspunkt ist, dass der Mensch ein Wesen mit dem Wunsch nach Entwicklung ist. Sowohl innere als auch äußere Umstände können verhindern, diesem Wunsch nachzukommen. Dadurch entsteht eine Disharmonie, die sowohl auf psychischer oder physischer Weise krankmachend wirken kann.

Unbewältigte Erlebnisse in der Vergangenheit, z.B. auch Kränkungen führen uns oft in eine Verdrängung und schwächen dadurch ein kontinuierliches Ich-Erleben. Kontinuität und Sinn aus der Vergangenheit lassen uns besser in der Gegenwart stehen und Kraft für eine aktiv geplante Zukunftsausrichtung finden.
Eine weitere Sehnsucht des Menschen ist es, in Beziehung zu treten und dabei seine Eigenständigkeit zu bewahren und dem Gegenüber, (dem anderen Menschen, der Natur, Gott, dem Tier, dem Ideal) nahe zu kommen. Auf diesem Gebiet gibt es in unserer Kultur viele Unsicherheiten und Krisen. Eine natürliche, freiheitliche Beziehungsaufnahme, die für beide Teile stärkend und förderlich wirkt, müssen wir erst wieder lernen.
Insofern ist eine Therapie bzw. Beratung nicht nur in Krisensituationen sinnvoll, sondern auch allgemein angezeigt zur Stärkung der Persönlichkeit, Weg und Sinn im Leben zu finden und Entscheidungskraft zu entwickeln.

Therapiegebiete und Schwerpunkte

Therapieablauf

Die Therapie soll hauptsächlich eine begleitende, nur manchmal richtungsweisende sein. Der Klient soll ja in seiner Selbstbestimmung gestärkt werden und bleibt somit in Eigenverantwortung und Eigenaktivität.

Je nach Problemstellung kann der Therapieverlauf sehr unterschiedlich sein. Allgemein erscheint es sinnvoll, zunächst die momentane Situation zu klären. Ein Aufdecken der Vergangenheit kann ebenfalls angebracht sein. Dieser erste Überblick hilft, die eigene Entwicklung bewusster anzuschauen. Dies ist der Ausgangspunkt für eine Objektivierung und für eigene erste Schlussfolgerungen. Schließlich sollte eine Neuorientierung und Zukunftsplanung den Schwerpunkt bilden.
Manchmal ist vielleicht eine Arbeit, an der eignen Einstellung nötig, z.B. auch mit verhaltenstherapeutischen Maßnahmen, in anderen Fällen bedarf es einer Stärkung der Selbstkraft um Entscheidungen zu treffen und auch durchzustehen.