Yoga in Neuss | Zum Yoga
Jutta Heimann

Mein Anliegen ist es, den Yoga nicht nur als Entspannungstechnik oder spezielle Gymnastikform nahezubringen, sondern als Weg der Persönlichkeits- und Bewusstseinbildung und als ästhetische Ausdrucksform.
Unabhängig von Beweglichkeit und Gesundheitszustand bietet Yoga die Möglichkeit, dem Bedürfnis nach körperlicher und mentaler Aktivität, Harmonie und Entwicklung gerecht zu werden.
Die Asanas (Körperübungen des Yoga) harmonisieren und stärken die Muskulatur, die Atmung und den Stoffwechsel. Die Wirbelsäule erlangt ein anmutiges Aufgerichtetsein und das strapazierte Nervensystem erfährt eine heilsame Ordnung.

In den Übungen lernen wir uns selbst besser kennen und beobachten. Die äußere Haltung gibt uns auch Hinweise wie unsere innere Haltung ist und wie wir mit der Außenwelt in Beziehung stehen. Durch eine gedankliche Zielsetzung und Übersicht können die Asanas leichter ausgestaltet werden.

Die sogenannten Seelenkräfte, das Denken, das Fühlen und der Wille werden geschult. Dadurch können wir auch dem Alltag leichter eine inhaltsvolle Führung geben und innere Stabilität bewahren.

Buchempfehlung: Heinz Grill, Die Seelendimension des Yoga